Schimmelpilz-Gutachter greift auf Erfahrungsschatz zurück

Feuchte Wände und hohe Raumluftfeuchte verursachen Schimmelpilzbildung im Haus. Als Ursache wird vom Vermieter immer falsches Lüften angenommen. Die verwendeten Baumaterialien und zu mangelnde/ unzureichende/ nicht ausreichende Dämmung können jedoch erheblich zum Schimmelwachstum beitragen. Schimmelpilz-Gutachter zeigen durch bauphysikalische Messungen, z.B. mit Hilfe der Thermographie, Wärmebrücken auf, die für das Schimmelwachstum verantwortlich sind. Bei Verdacht auf eine Schimmelpilzbelastung erfolgt eine Probenahme der Raumluft und der Außenluft auf aktiven und inaktiven Befall. Sobald in den Räumen die Schimmelpilzkonzentration ein gewisses Maß, im Vergleich zur Außenluft, übersteigt, besteht die Gefahr, dass neben den hygienischen Problemen vor allem gesundheitliche Probleme entstehen. Wir als Schimmelpilz-Gutachter versuchen diese Risiken aufzuklären.

Basierend auf den so gewonnenen Daten wird ein Gutachten erstellt. Mit dem „Gutachten Schimmelpilz“ erhalten Sie wichtige Informationen, wie Sie den Schimmel beseitigen, in Zukunft feuchte Wände vermeiden und somit Ihr Bauwerk vor weiteren Schäden schützen können.

Wir suchen nach den Gründen

Beim „Gutachten Schimmelpilz“ geben wir uns aber nicht nur mit der Analyse der Schimmelpilzart zufrieden. Wir gehen grundlegend auf weitere Besonderheiten ein. So versuchen wir natürlich herauszufinden, aus welchem Grund die Schimmelpilze in der Wohnung sprießen und wie sich diese ordnungsgemäß beseitigen lassen. Als Schimmelpilz-Gutachter wissen wir, dass Schimmel in den letzten Jahren verstärkt in Häusern auftritt. Dies kann u. a. am Fenstertausch in alten Häusern oder an aufsteigender Feuchtigkeit im Keller liegen.

Schimmelpilze werden häufig ignoriert

Obwohl mittlerweile auf breiter Ebene bekannt ist, dass von Schimmelpilzen ein gewisses Risiko ausgeht, werden diese sehr häufig ignoriert. Dabei gelten sie als Krankmacher und können sich somit für die individuelle Gesundheit zu einer erheblichen Gefahr entwickeln. Entscheidend ist mit Blick auf das Gesundheitsrisiko aber auch immer, um welche Pilzart es sich handelt. Dies kann durch das „Gutachten Schimmelpilz“ recht präzise ermittelt werden. Hierfür sind oftmals umfassende Untersuchungen erforderlich. Aufgrund der heutzutage üblichen dichteren Bauweise, findet sich Schimmelpilz häufig in modernen Bauten. Doch auch die höhere/ effektivere Wärmedämmung sorgt dafür, dass immer häufiger ein Raumklima entsteht, in dem sich Schimmelpilze wohlfühlen.